Chrome OS zu entsperren kann schon nervig sein, wenn man besonders lange und komplizierte Passwörter benutzt, doch bald kann man alternativ eine PIN verwenden. Microsoft hatte es bei den klassischen Desktop-Betriebssystemen ein wenig vorgemacht, mit Windows 8 konnte man endlich eine Alternative für das Passwort festlegen, womit ein Gerät entsperrt werden kann. Chrome OS erhält demnächst ebenso eine neue Option zur Entsperrung.

Zunächst aber wohl lediglich eine PIN, die sich der Nutzer anlegen kann. Kein Muster oder andere Optionen, die es zum Beispiel auch in Android gibt. Im Canary Build soll die Option bereits verfügbar sein, man muss die Flags chrome://flags/#quick-unlock-pin und chrome://md-settings/ aktivieren, danach findet man die PIN-Eingabe in den überarbeiteten Systemeinstellungen.

Noch ist nicht klar, wann und ob die neue Option final in Chrome OS zur Verfügung stehen wird, sicher werden da noch ein paar Wochen oder gar Monate vergehen. Sollte die PIN-Eingabe irgendwann demnächst bereitstehen, gibts hier im Blog eine News dazu.

[button color=“red“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“newwindow“ url=“www.smartdroid.de/go/amzchromebooks“]Chromebooks bei Amazon*[/button]

(via/Screenshots OMGChrome)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.