Wer viel unterwegs ist, der wird Notebooks und ähnliche Geräte mit Passwörtern sichern. Sicherheit geht da definitiv vor, doch die kann auch nerven, wenn man dann ständig das Passwort nach dem Standby usw. wieder eintippen muss.  Das könnte sich aber bei Chrome OS schon bald ändern, denn dann wird es möglich sein mit vertrauten Geräten […]

Wer viel unterwegs ist, der wird Notebooks und ähnliche Geräte mit Passwörtern sichern. Sicherheit geht da definitiv vor, doch die kann auch nerven, wenn man dann ständig das Passwort nach dem Standby usw. wieder eintippen muss. 

Das könnte sich aber bei Chrome OS schon bald ändern, denn dann wird es möglich sein mit vertrauten Geräten das Chrome-Gerät zu entsperren. Denkbar wäre etwa anstatt des Passworts nur kurz das Smartphone mit dem Chromebook zu verbinden, etwa über NFC. Also Smartphone kurz ans Chromebook halten, schon wird es entsperrt. Darauf gibt es nun ein paar Hinweise in verschiedenen Dokumenten.

Auf jeden Fall eine spannende Idee und ein wenig wie die Authentifizierung über zwei Wege, womit man Google-Dienste und Geräte vor fremden Zugriffen besser sichern kann. (sehr empfohlen!)

[asa]B00FYKM2RK[/asa]

(via Google+, Chrome Story)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.