Phone Hub und mehr: Google verbindet Chromebooks besser mit Handys

Chromebook Hero

via Anete Lūsiņa, Unsplash

Chrome OS bzw. Chromebooks dürfen bei den aktuellen Update-Ankündigungen natürlich auch nicht fehlen. Google verbessert die Verbindung zu unseren Android-Telefonen auf mehreren Ebenen und macht das Zusammenspiel der Geräte damit noch komfortabler.

Ein Android-Telefon in der Nähe kann demnächst ganz ohne Knopfdruck die wichtigsten Daten des Google-Kontos einem neuen Chromebook zur Ersteinrichtung bereitstellen. Aber das war noch nicht alles, was Google für Chrome OS-Geräte angekündigt hat. Neu ist außerdem, dass wir demnächst auf Nachrichten aus Messaging und Chat-Apps unseres Telefons zugreifen können, ohne diese Apps auf dem Chromebook installieren zu müssen. Man soll auf diese Nachrichten vom Chromebook aus sogar reagieren können. Neu ist außerdem im Phone Hub endlich der Zugriff auf alle Fotos von eurem verbundenen Smartphone.

Multi Device Messaging Chrome Os Android

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Phone Hub und mehr: Google verbindet Chromebooks besser mit Handys“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!