Google erweitert das Chrome OS erneut mit einer Funktion aus Android, diesmal bekommt das Betriebssystem eine verbesserte Screenshot-Funktion. Zumindest im Tabletmodus sollte im Dev Channel von Chrome OS nun möglich sein, Screenshots wie unter Android zu erstellen. Bei Android gibt es jeher eine feste Geste für Screenshots. Man drückt den Power-Button und die Taste für […]

Google erweitert das Chrome OS erneut mit einer Funktion aus Android, diesmal bekommt das Betriebssystem eine verbesserte Screenshot-Funktion.

Zumindest im Tabletmodus sollte im Dev Channel von Chrome OS nun möglich sein, Screenshots wie unter Android zu erstellen. Bei Android gibt es jeher eine feste Geste für Screenshots. Man drückt den Power-Button und die Taste für das Herabsetzen der Lautstärke kurz gleichzeitig. Schon wird ein Screenshot erstellt und in der Galerie abgelegt. Gleiches nun also auch auf Chromebooks, insofern ihr ein Gerät mit Tabletmodus besitzt. Etwa ein Convertible bzw. ein Gerät mit umklappbaren Display.

Da die Neuerung erst jetzt im Dev Channel landet, wird die finale Verfügbarkeit sicher noch eine Weile dauern. Alternativ lässt sich natürlich auf den Dev Channel in den Einstellungen eures Chromebooks wechseln. Wäre aber nur dafür wohl etwas überzogen. [via Francois Beaufort]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.