Chrome OS wird eigenen Foto-Editor bekommen und neue Funktionen für den Datei-Manager

[aartikel]B0054Q9QT6:right[/aartikel]Chromium ist ja bekannterweise die Vorstufe und die Basis für Chrome OS, welches wir dann auf unsere Chromebooks bekommen. Was mir bis dato fehlt aber durch Web-Apps ersetzt werden kann, ist ein kleiner Foto-Editor um wenigstens mal ein Bild in seiner Größer verändern oder etwas verpixeln zu können.

Wie wir im folgenden Video sehen können, wird Chrome OS einen eigenen kleinen Foto-Editor bekommen, welcher die Grundfunktionen eines derartigen Programms beherrscht. Neben diesem Foto-Editor soll auch der integrierte Datei-Manager mindestens eine Erweiterung bekommen, im Code von Chromium lies sich nachvollziehen, dass man in Zukunft mit dem Chromebook auch Speicherkarten und andere externe Medien formatieren könne. Das Video folgt nach dem Break. (via)

[youtube NnnFI5IScHk]