Chrome Remote Desktop für Android ist noch gar nicht lange verfügbar, hatte allerdings trotzdem seit Start nicht unbedingt den modernsten Look. Mit der neusten Version 43, ein großer Sprung von 39, verpasst Google dem äußerst nützlichem Tool einen komplett neuen Look. Vor allem wird die App deutlich freundlicher weil heller. Viel mehr Veränderungen scheint es aber auf den ersten Blick nicht zu geben, zumindest fällt mir erst mal nichts weiter auf.

Ich kann den Chrome Remote Desktop echt nur empfehlen, wenn ihr öfter mal euren PC fernsteuern müsst. Nutze das Tool sehr gern, da es auf meinen Android-Geräten immer echt gut läuft.

Die neuste Version bekommt ihr schon als APK angeboten, später dürfte auch das App-Update via Play Store für euch verfügbar sein.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.