Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Chrome: „Scroll Anker“ verhindert Scrollsprünge auf Webseiten

Chrome Logo Header

Chrome für Android bekommt eine bereits nutzbare Funktion, welche auf Webseiten verhindert, dass sich bei später geladenen Inhalten der Scrollpunkt verschiebt. Jeder kennt es, wer einen Artikel mit vielen Bildern und auch noch Werbung öffnet, der wird im Browser zwar bereits während des Ladevorgangs nach unten scrollen können, doch die verzögert geladenen Inhalte sorgen immer dafür, dass ihr plötzlich ohne eigenes Zutun auf der Webseite wieder ein paar Zeilen nach oben oder unten springt.

Anders wird es mit dem „Scroll Anker“, der euch an die jeweilige Position festnagelt und die später bzw. langsamer geladenen Inhalte für das Scrollen quasi ignoriert. Den Scroll-Anker könnt ihr bereits aktivieren, er scheint ab Version 51 von Chrome fest integriert zu sein, ist nur noch nicht über die klassischen Einstellungen des Browsers zu finden.

Entweder ihr öffnet chrome:flags über die Adressleiste und sucht den Scroll-Anker selbst oder ihr versucht über diesen Text direkt den Scroll-Anker in den Flaggen von Chrome zu finden: chrome://flags/#enable-scroll-anchoring. Zur Übernahme ist ein Neustart erforderlich.

(via XDA Devs, Reddit)