Folge uns

Android

Chrome: So sieht die neue Duplex-Oberfläche aus

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Chrome Logo Header

Chrome für Android wird wahrscheinlich über kurz oder lang eine neue Oberfläche bekommen, die klassische Adressleiste am oberen Bildschirmrand bleibt nicht allein. Google testete zuletzt über viele Monate hinweg Chrome Home, wobei die Adressleiste und alle anderen Funktionen an den unteren Bildschirmrand wandern. Nun gibt es wohl eine neue Entscheidung, gegen Chrome Home und pro Duplex.

Nun zeigt sich in der Canary-Version des Android-Browsers erstmals die Duplex-Oberfläche. Diese wird optisch mit Sicherheit noch überarbeitet, offenbart aber schon jetzt die Überlegungen von Google. Aktuell verfügt Duplex über die Adressleiste am oberen Bildschirmrand, zudem an der Unterseite über ein Menü mit Zugriff auf eure acht beliebtesten Seiten, die zuletzt geöffneten Lesezeichen und eine Serie an Artikeln aus dem Web.

Chrome Canary Duplex

Aktivieren lässt sich Duplex aktuell nur im Canary Build der mobilen Chrome-App, einfach die about:flags über die Adressleiste öffnen und nach Duplex suchen. [via Reddit]

Chrome Canary (instabil)
Chrome Canary (instabil)
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt