• Nur noch kurze Zeit: Chromebooks ab 169 Euro.
  • Amazon Oster Angebote laufen sehr bald aus.

Amazon hat auch im Bereich der Chromebooks dieses Jahr richtig dick aufgefahren. Während der Amazon Oster Angebote ist eine ordentliche Auswahl an Geräten drastisch gesenkt, die teilweise sogar deutlich unter der Grenze von 200 Euro liegen. Die meisten der erwähnten Angebote werden wohl enden, wenn die Amazon-Aktion am 13. April ausläuft.

Wer also auf der Suche nach einem sehr günstigen Gerät mit ChromeOS ist, kann gerade im Preisbereich 169 bis 279 Euro bei Amazon fündig werden.

  • Für nur 169 Euro: ASUS Chromebook C423 C423NA-BV0553 Laptop 35,56cm (14 Zoll, HD, 1366×768, matt) Notebook (Intel Celeron N3350, 8GB RAM, 64GB eMMC, shared, Chrome OS) Silver
  • Für nur 179 Euro: Acer Chromebook 14 Zoll (CB314-1H-C2KX) (ChromeOS, Laptop, FHD Display, Akkulaufzeit: Bis zu 12,5 Stunden, 4 GB LPDDR4 RAM / 64 GB eMMC, 1,5 Kg leicht, 19,7 mm dünn)
  • Für nur 219 Euro: HP Chromebook x360 14a-ca0219ng (14 Zoll / HD Touch) 2in1 Laptop (Intel Celeron N4020, 64GB eMMC, 4GB LPDDR4, Chrome OS, QWERTZ) Silber
  • Für nur 279 Euro: ASUS Chromebook CX17 CX1700CKA-BX0034 Laptop (17,3 Zoll, HD, 1600 x 900, Anti Glare) Notebook (Intel Celeron N4500, 4G RAM, 64GB eMMC, UHD Graphics, ChromeOS) Transparent Silver, Silber

Hier entlang zu den Amazon-Angeboten >

Wir können natürlich nicht vorhersehen, ob die Angebote möglicherweise verlängert werden. Da die Ostertage erst noch kommen, könnte Amazon auch mit neuen Angeboten ab Mittwoch nachlegen.


Anmerkung: Preise sowie angebotene Produkte können sich kurz vor oder während der Aktion noch ändern. Darauf haben wir keinen Einfluss. Wir berücksichtigen nur deutsche Shops und empfehlen auch einen eigenen Blick auf einen Preisvergleich vor dem Kauf. Mehr Deals hier. Wenn du einen Tipp für uns hast, komm‘ in unsere Telegram-Gruppe!

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.