Folge uns

Android

Chromebook mit Android-Apps: Google zeigt ausführliche Demo

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Chromebook Play Store Android Header

Google hatte auf der eigenen I/O endlich angekündigt, dass der komplette Play Store mit seinen Android-Apps auf Chrome OS in naher Zukunft landen wird und zeigte uns auch eine ausführliche Demo. Android-Apps gab es bereits auf Chromebooks, nur leider auf wenige Partner-Apps beschränkt und zudem ohne den Play Store, doch bald können wir alle Android-Apps auf Chrome OS nutzen und das laut Google ohne Einschränkungen.

Inzwischen hat der Konzern die Demo der I/O endlich hochgeladen, sodass wir uns ausführlich anschauen können, wie tief der Play Store und Android-Apps in Chrome OS integriert sind. Es wirkt so, als wären die Apps eigentlich für Chrome OS entwickelt und gar nicht von einem anderen Betriebssystem. Das ist echt einfach genial und ich kann auf den finalen Rollout gar nicht mehr geduldig warten.

Nach dem Video wird man sich die Frage stellen, ob das eigene Chromebook eigentlich unterstützt wird. Das muss aber kein Rätselraten werden, Google hat eine Liste bereits veröffentlicht. Jetzt warten wir nur noch, bis die finale Version später in diesem Jahr veröffentlicht wird.

Wer bislang kein Chromebook hatte, vielleicht weil es zu wenig Anwendungen gab, wird sich jetzt wohl eines kaufen können*.

(via Droid-life)

Kommentare

Beliebt