Folge uns

Chromebook, Notebook & PC

Chromebook „Slippy“ kommt mit neuem Haswell-Prozessor von Intel

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

chromebook

Haswell wird die neue Architektur der kommenden Intel-Prozessoren und wird Ivy-Bridge ablösen. Und schon jetzt scheint klar, dass damit auch zukünftige Chromebooks ausgestattet sind. Bisher hatte Google mit den Partnern schon einiges versucht, ich selbst bin derzeit im Besitz eines Samsung Series 3 Chromebooks mit Exynos 5, dem einzigen Chromebook mit ARM-Prozessor. Das erstmals als „Slippy“ aufgetauchte Chromebook wurde jetzt im Chromium-Quellcode entdeckt.

Gut möglich, dass Google und Intel schon in naher Zukunft ein Haswell-Chromebook raushauen, denn am 04. Juni wird diese neue Architektur präsentiert bzw. veröffentlicht und drei Wochen zuvor findet bekannterweise die Google I/O statt. Passt wie die Faust aufs Auge. Zumal die beiden Konzerne sowieso schon durch Android sehr eng zusammenarbeiten.

Interessant wird, ob Intel dann ein eigenes Chromebook bringt oder eventuell nur ein Referenz-Design wie bei den Ultrabooks vorstellen wird. Einige Insider gehen derzeit davon aus, dass dann endgültig in diesem Jahr eine richtige Chromebook-Offensive von Google gestartet wird.

[asa]B00BN4YOHC[/asa]

(via Chrome Story)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt