Chromebooks erhalten jetzt ein größeres Update

Chromebook-Hero

Chromebooks mit Google

ChromeOS 124 bringt neue Funktionen wie verbessertes WLAN-Management, einfaches Anordnen von Fenstern und größeren Mauszeiger.

Google hat für Chromebooks eine neue Firmware parat, in diesen Tagen beginnt die Verteilung von ChromeOS 124. Dabei werden wohl abseits der offiziell genannten Neuerungen auch wieder Bestandteile des Betriebssystems mit einem frischen Look versehen. Diesmal bekommen die Einstellungen eine umfassende Anpassung an das Material Design.

Einfachere Einrichtung des geteilten Bildschirms
Bei Chromebooks könnt ihr eure Fenster ganz einfach nebeneinander anordnen, um effizienter zu arbeiten. Die Funktion „Schnellere Einrichtung des geteilten Bildschirms“ macht es einfacher, das Fensterlayout zu organisieren. Wenn ihr ein Fenster an einer Bildschirmseite fixiert, könnt ihr ein anderes geöffnetes Fenster wählen und es auf der anderen Seite ebenfalls fixieren.

WLAN-QoS auf ChromeOS
ChromeOS bietet neuerdings eine Funktion für besseres WLAN-Management, welche die Internetnutzung für Videokonferenzen und Spiele verbessert. Dies sorgt für weniger Unterbrechungen und eine stabilere Verbindung.

Vergrößern des Mauszeigers
Ihr könnt jetzt die Größe des Mauszeigers ganz einfach vergrößern. Geht dazu in die „Einstellungen“, wählt „Bedienungshilfen“, dann „Cursor und Touchpad“ und zieht den Schieberegler auf die gewünschte Größe. Das ist besonders nützlich für Menschen mit Sehproblemen, Lehrer, die während des Unterrichts präsentieren, oder wenn ihr in einem Videoanruf etwas deutlich zeigen möchtet.

Einfaches Verbinden von Mäusen unter ChromeOS
Für Mäuse gibt es jetzt eine schnelle Verbindungsoption unter ChromeOS. Bringt einfach eine Fast Pair-fähige Maus in die Nähe Ihres ChromeOS-Geräts, und ein Klick genügt, um die Verbindung herzustellen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!