Chromebooks: Trennung von Chrome und ChromeOS wird kommen – zu eurem Vorteil

Samsung Chromebook Head

Foto: Brooke Cagle, Unsplash

Chromebooks werden ein Trennungs-Update bekommen und das ist eine gute Nachricht.

Bislang sind der Chrome-Browser und ChromeOS auf Chromebooks fest miteinander verbunden. Das bedeutet für Google recht viel Aufwand für jedes neue Update. Der Browser kann nicht ohne das Betriebssystem aktualisiert werden und umgekehrt geht es auch nicht. Demnächst soll es eine Trennung geben.

Schon seit geraumer Zeit wird daran gearbeitet, dass Chrome und ChromeOS nicht mehr ein einziges Produkt sind. Zukünftig könnte man dank dieser Trennung die Browser-Updates deutlich einfacher ausrollen, vor allen Dingen ohne dafür das gesamte Betriebssystem aktualisieren zu müssen. Der Nutzer müsste außerdem nicht mehr das gesamte Chromebook neustarten.

Trennung zum Vorteil der Chromebook-Nutzer

Außerdem bedeutet das eine womöglich bessere Pflege für ältere Chromebooks. Ist das EOL erreicht, erhalten Chromebooks heute weder Systemupdates noch Updates für den Browser. Zukünftig könnte es auch hier eine Trennung geben, sodass das Ende der Systemupdates nicht automatisch bedeutet, dass es auch keine Browser-Updates mehr gibt.

Was erst einmal komisch klingt, erscheint aus den genannten Punkten ziemlich sinnvoll und wirkt unserer Meinung nach wie ein großer Vorteil der zukünftigen Chromebooks. Es sieht sogar so aus, dass auch bestehende Geräte von dieser Trennung profitieren werden.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Chromebooks: Trennung von Chrome und ChromeOS wird kommen – zu eurem Vorteil“

  1. Das ist/war quasi wie das Zwangs-Bundle Windows mit dem Internet Explorer, jetzt Edge.
    Jahrelang wurde deswegen auf Microsoft eingedroschen… 😬
    Endlich begreift es auch Google… Schon seltsam, das man nur die selber gemachten Fehler Ernst nimmt, und nicht die (offensichtlichen) Fehler anderer …
    Nur wenn man sich selbst die Finger verbrennt, tut es weh… Lernen durch Schmerz… 🙃

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!