Google weitet den Umgebungsmodus langfristig auf viele Gerätearten aus, jetzt gibt es erneut mehr Details zur Lösung für Chromebooks.

Google will für Chromebooks den Umgebungsmodus einführen, der im Standby des Gerätes über wichtige Informationen informiert. Kennt man so ähnlich bereits für Android-Smartphones, wurde zu allererst aber für die Assistant-Geräte mit Display eingeführt. Jedenfalls bekommt der Umgebungsmodus, der aktuell noch als Experiment und nicht als finale Funktion existiert, weitere durchaus wichtige Funktionen spendiert.

Umgebungsmodus für alle Geräte mit Google-Betriebssystem

Chrome Unboxed hat herausgefunden, dass der Umgebungsmodus auch über das aktuelle Wetter informiert. Grundsätzlich scheint Google ein Alles-auf-einen-Blick-Widget für Chrome OS zu entwickeln, das wir von Android schon so ähnlich kennen. Man rechnet deshalb auch damit, dass Google weitere Informationen anbietet, wie etwa die anstehenden Termine aus dem Google Kalender.

Ein Umgebungsmodus ist im Grunde genommen ein erweiterter Sperrbildschirm, der die Steuerung von Medien erlaubt und wichtige sowie nützliche Informationen darstellt. Google hatte mit der Einführung in den letzten Monaten begonnen, scheint die Funktion auf viele weitere Geräte bringen zu wollen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.