Chromebooks werden bei Apps besser aufgestellt

Chromebook-Hero

Google bereitet für Chromebooks im Bereich der Apps eine Neuerung vor, die jetzt schon als „ChromeOS App Mall“ aufgetaucht ist. Dahinter versteckt sich wohl eine neue Anlaufstelle für sämtliche Apps. Sicherlich gehören Web-App und Android-Apps dazu, möglicherweise auch noch andere auf Chromebooks nutzbare Anwendungen (Linux, Steam?). Es stehen weitere Details aus, was Google tatsächlich plant, aber der Store wird wahrscheinlich eine eigene Webseite sein. In meinen Augen sollte es nur nicht zu unübersichtlich werden, wir brauchen nicht mehrere App-Stores.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Chromebooks werden bei Apps besser aufgestellt“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!