Folge uns

Chrome OS

Chromebox für Meetings mit Core i7, HD-Cam, Mikrofon + Lautsprecher und Fernbedienung offiziell vorgestellt

Veröffentlicht

am

Nachdem Google mit Chrome OS vorrangig das Ziel hatte Computer und Notebooks auch für Menschen verfügbar zu machen, die nicht im Geld schwimmen, zudem auch derartige Geräte mehr in Schulen stattfinden sollen, kommt nun noch das Business-Segment dran. Dafür vorgestellt wurde heute die Chromebox für Meetings, die einiges auf dem Kasten hat.

Bildschirmfoto 2014-02-06 um 21.36.44Meetings werden heute viel häufiger digital abgehalten, weil viele Unternehmen weltweit agieren. Dafür gibt es nun die Chromebox für Meetings, die alles benötigte mitbringt. Ausgestattet mit einem Core i7-Prozessor, USB 3.0, HDMI und DisplayPort, Ethernet und WLAN-n, gehört zu diesem Paket auch eine Full HD-Kamera mit Carl Zeiss-Linse + Autofokus und ein hochwertiges Mikrofon samt integriertem Lautsprecher. Für die Steuerung steht eine Fernbedienung bereit, die auf der Rückseite zudem über eine vollwertige QWERTZ-Tastatur verfügt.

Zwar basiert die Chromebox für Meetings zwar auf Chrome OS, bietet allerdings ein paar erweiterte Funktionen, wie etwa einen digitalen Meeting-Raum für bis zu 15 Teilnehmer. Auch die Oberfläche ist an die Steuerung mittels der beiliegenden Fernbedienung angepasst.

Ab 999 Dollar gibts das Teil samt dem angesprochenen Zubehör, allerdings weder heute noch später in Deutschland, wie es der Ankündigung zu entnehmen ist.

[asa]B00FYL3ZIY[/asa]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt