Chromecast 2. Gen Header

Einige Nutzer haben seit dem letzten Firmware-Update feststellen müssen, dass ihr TV nicht mehr auf die CEC Signale des Chromecast anspringt. Consumer Electronics Control ist ziemlich praktisch, denn damit lassen sich unter anderem über HDMI verbundene Geräte gegenseitig steuern. Unter anderem kann der Chromecast bei kompatiblen Geräten ein Signal zum Wechseln des TV-Eingangs senden, sobald ihr Medien „casten“ wollt.

Diese äußerst nützliche Funktion scheint aber seit dem letzten Update bei einigen Nutzern eben nicht mehr funktionieren zu wollen, heißt es im Google-Forum. Zwar soll ein bereits erschienenes Update die besagten Probleme bereits behoben haben, das können allerdings nicht alle Nutzer bestätigen.

Bei mir persönlich war das besagte Problem bislang nicht vorhanden. Sende ich vom Smartphone ein Video an den Chromecast, aktiviert sich der Fernseher und wechselt auf den richtigen Eingang.

Hat das vorher bei euch auch funktioniert und tut es nun nicht mehr, solltet ihr Bug Feedback mit Problembeschreibung und installierter Firmware senden. Hoffen wir mal auf einen baldigen Fix des Problems.

[via Androidpolice]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.