Folge uns

News

Chromecast: Deutscher Ländercode bringt Unterstützung für WLAN-Kanäle 12 und 13 mit

Veröffentlicht

am

chromecast produktbild

Ab dieser Woche ist auch in Deutschland der Chromecast erhältlich. Dieser kleine HDMI-Stick empfängt Medien über WLAN und spielt sie dann auf dem jeweiligen Gerät ab. Bislang konnte das Teil aber nicht auf Kanal 12 und 13 funken, was sich jetzt auch für Importgeräte ändert.

Die Hardware nämlich scheint problemlos die beiden Kanäle zu kennen, bislang scheiterte es nur an der Software. Ist aber der Ländercode des Chromecast auf DE umgestellt, sollen auch die beiden Kanäle 12 und 13 bereitstehen. Das berichtet unser Leser Norbert, bei dem der Chromecast automatisch seinen Ländercode inzwischen änderte.

Seither sind auch die besagten Kanäle verfügbar. Sollte man nicht warten können, dürfte auch ein Reset auf die Werkseinstellungen helfen.

Mangels Chromecast kann ich den Trick nicht ausprobieren und verlasse mich da jetzt einfach mal auf Norbert. Feedback gern in die Kommentare.

Auch die Apps und Erweiterungen wie Google Cast bringen bereits Neuerungen wie eine 24h-Anzeige für die Uhrzeit mit, aufgrund des jetzt internationalen Marktstarts.

UPDATE: Auch andere Chromecast-Besitzer bestätigten mir, dass die Kanäle 12 und 13 jetzt funktionieren.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt