Schon ein paar Stellenausschreibungen hatten vor einigen Wochen verraten, dass der Chromecast demnächst nach Europa kommt. Jetzt bestätigt Googles Mario Queiroz den internationalen Marktstart von Chromecast im kommenden Jahr 2014.

In einem Interview hat der VP Produktmanager von Google ein wenig geplaudert. So verspricht er den Marktstart von Chromecast in weiteren Ländern ab 2014, was ein besonders wichtiges und großes Ziel für den Konzern sein. Der kleine HDMI-Stick, welcher sehr überraschend präsentiert wurde, ist inzwischen in aller Munde und ein sehr beliebtes Gerät.

Zugleich ist der Ausbau des Ökosystems wichtig, sodass irgendwann mal alle Multimedia-Android-Apps „castable“ sind, also ihre Medien über den Chromecast wiedergeben können. Noch aber wird nicht verraten, wann das SDK für Chromecast komplett veröffentlicht wird. Doch Google arbeitet selbst daran zahlreiche weitere Dienste ins Boot zu holen, so wie man das jetzt bereits seit Marktstart von Chromecast macht.

Letztlich soll Google Cast sogar ein Standard werden, zumindest ist das ein großes Ziel von Google.

[asa]B00DR0PDNE[/asa]

(Quelle GigaOM)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.