Juhu, endlich kann der Chromecast auch über eine normale TV-Fernbedienung gesteuert werden. Dafür sind aber diverse Voraussetzungen nötig, nämlich unter anderem ein möglichst aktueller Fernseher, der Steuerungssignale an HDMI-Geräte senden kann. Mein aktueller LG-TV kann beispielsweise über SimpLink Signale für Lautstärke, An/Aus, etc. an meine über HDMI verbundene Stereoanlage senden, sodass ich alles über die TV-Fernbedienung steuern kann.

Ähnlich funktioniert das jetzt auch mit dem Chromecast, der dafür vor kurzer Zeit wohl ein passendes Update (Firmware 27946) erhalten hat. Viel mehr als Pause/Wiedergabe kann aber beim Chromecast* über die TV-Fernbedienung wohl nicht gesteuert werden.

(via RedditKushik Dutta, Medium)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.