Chromecast Ultra mit 4K offiziell vorgestellt

Google bringt den Chromecast in die nächste Generation, mit dem neuen Chromecast Ultra führt man nun endlich auch die Unterstützung für Ultra HD-Inhalte ein. Sicherlich werden Fernsehgeräte mit 4K und Ultra HD derzeit noch kaum verbreitet sein, dennoch muss irgendwo der Anfang gemacht werden, damit sich die Leute neue und vor allem teurere TV-Geräte kaufen. Nun gibt es also Inhalte und natürlich auch bereits das passende Zubehör.

Der neue Chromecast hat kaum einen anderen Look, die Form des Gerätes bleibt im Grunde zur bisherigen Generation unverändert, auffällig ist jetzt das Google-Logo auf dem Gehäuse. Ultra bedeutet beim neuen Chromecast die Unterstützung von Inhalten in 4K / Ultra HD und auch HDR. Des Weiteren gibt es Ethernet (optional), Dolby Vision und die gesamte Leistung des Gerätes konnte fast verdoppelt werden.

Ebenso kündigte Google an, dass Google Play Movies in den nächsten Wochen mit Netflix und Co aufschließen wird, wir werden dort also ebenso Inhalte in Ultra HD finden können.

Wie schon vorher bekannt wurde, werden für den Chromecast Ultra 69 Dollar fällig, in Euro eventuell sogar etwas mehr. Final können wir das aber erst zum Marktstart in im November sagen.

2016-10-04-18_57_43

  • Michel

    Gut, das das Gerät durch die potentere Hardware teuer wird verstehe ich, aber bei dem Preis importiere ich mir mir doch lieber ne Mi Box für 69 Tacken über TinyDeals,Gearbest oder Co