[aartikel]B0054Q9QT6:right[/aartikel]Hell yeah, die aktuellste Chromium-Build hat eine neue API bekommen, welche gerade für die Nutzer nützlich sein dürfte, die oft zwischen mehreren Geräten wechseln und daher den Chrome-Browser immer synchronisiert haben müssen. Auch ich habe derzeit einen PC, ein Notebook und das Chromebook, auf allen Geräten möchte ich natürlich die gleichen Einstellungen, Bookmarks und Erweiterungen installiert und synchron haben.

In Zukunft lassen sich allerdings nicht nur die Erweiterungen selbst synchronisieren, sondern auch die Einstellungen derer. Gerade Erweiterungen welche viele Einstellungen erfordern, lassen sich damit natürlich wesentlich einfacher auf andere Geräte bringen. Jetzt müssen wir nur noch abwarten, bis Google das Ganze in die aktuellen Chrome-Versionen einbauen wird und natürlich die Entwickler das in ihre Erweiterungen entsprechend integrieren. (via)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.