Folge uns

Android

ClockPlus: Daydream ab Android 4.0 nutzen

Veröffentlicht

am

ClockPlus Daydream

Mit Android 4.2 (Jelly Bean) hatte Google ein paar wenige neue Funktionen eingeführt, die es auf älteren Versionen von Android nicht offiziell geben wird. Dazu zählt Daydream, eine Art Bildschirmschoner für euren Androiden, wenn die entweder am Ladekabel oder sogar auf der induktiven Ladestation liegen. Wird also mein Gerät am Schreibtisch oder sonstwo geladen, kann ich mir via Daydream die Uhrzeit oder gar die aktuellen Nachrichten aus Google Currents anzeigen lassen, ohne aber dass dabei zu viel Akku verbraucht wird, denn das Display lässt sich auf Wunsch auch stark dimmen. Sinn oder Unsinn muss jeder für sich selbst entscheiden, ich nutze Daydream nicht, will ich euch aber ClockPlus dennoch vorstellen. Denn die App bringt eine erweiterte Daydream-Funktionalität auf Geräte ab Android 4.0 (Ice Cream Sandwich).

ClockPlus bringt Daydream aber nicht nur auf ältere Geräte, sondern kann auch auf Geräten Android 4.2 die schon vorhandene Daydream-Funktion erweitern. ClockPlus zeigt euch nicht nur die Uhrzeit, sondern auch Benachrichtigungen an, ungelesene Mails und so weiter, zudem auf Wunsch auch den aktuellen Akkustand. Ihr bekommt die App kostenlos im Google Play Store.

Those feature were added:

* an optional style without the bold hour
* adjustable brightness
* battery status
* show current date
* show the next alarm if any
* show unread Gmail Notification (if you have any in your Inbox)
* show unread SMS Notification
* show missed call Notification

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Android Pipe)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt