ClockworkMod

ClockworkMod

Jetzt bin ich schon fast soweit, dass ich mich für die derzeit vielen Nexus-Nachrichten entschuldigen möchte, doch es nimmt gerade auch einfach nicht ab an interessanten Neuigkeiten. Jetzt gibt es tolle Infos für alle Bastler unter euch, die mindestens ihrem Gerät den Root-Zugriff verpassen, um damit etwa Apps die TitaniumBackup nutzen zu können. Denn für das Nexus 4 und auch Nexus 10 gibt es bereits jetzt schon das sehr bekannte und beliebte ClockworkMod-Recovery zum Download.

Das hat Entwickler Koushik Dutta gestern öffentlich bekannt gegeben. Zugleich postete er auch natürlich die entsprechenden Download-Links dazu. Auch über den ROM Manager sind beide Recoverys wie gewohnt verfügbar.

>> Nexus 4 Recovery
>> Nexus 10 Recovery

Verändert ihr euer Gerät eigentlich oder seid damit zufrieden, wie es ab Werk zu euch kommt?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.