Inzwischen sollte auch die Entschuldigung bei betroffenen Kunden angekommen sein. Congstar hatte am Freitag an viele seiner Kunden eine E-Mail zu einer Tarifumstellung versendet, allerdings an zu viele Kunden. Dabei findet diese Tarifumstellung gar nicht für alle Empfänger der Nachricht statt, sie wurde daher auch nicht von diesen Kunden erwünscht. Der Versand dieser E-Mail war ein Fehler, für den sich das Unternehmen inzwischen auch entschuldigt.

Congstar klärt auf: E-Mail ist korrekt, ging nur an falsche Kunden raus

„Aufgrund eines Systemfehlers wurde diese Informationen auch an Kunden verschickt, die von dieser Tarifumstellung nicht betroffen sind.“

Wer nicht auf den „9 Cent Flex“-Tarif von Congstar setzt, kann die erhaltene E-Mail zur Tarifumstellung also getrost ignorieren. Alle Kunden mit diesem Tarif werden tatsächlich umgestellt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.