Congstar macht bald Kunden mit 5G im Telekom-Netz glücklich

Congstar Tarife Hero

Constar Tarife, Mockup via Canva

5G kommt endlich in Smartphone-Tarifen an, die nicht direkt von den Netzbetreibern stammen.

Wie schon bei 4G bzw. LTE gibt es auch bei 5G eine große Verzögerung, bis bei den Resellern und Discounter-Tarifen der neue Funkstandard verfügbar ist. Nun die gute Nachricht: Congstar wird als erster großer Name der Branche demnächst endlich 5G für seine Mobilfunkkunden einführen, das wurde nun vorzeitig bekannt und dazu auch einige Details.

Schon ab dem 27. Juni 2023 werden interessierte Kunden eine 5G-Option buchen können, mit der es dann Zugriff auf den 5G-Netzausbau im Telekom-Netz gibt. Verfügbar in den Allnet-Flat-Tarifen und bei Congstar X für jeweils 5 Euro pro Monat. Der maximale Speed liegt bei 50 Mbit/s. Aktuell gilt außerdem die neue Sommeraktion mit mehr Datenvolumen.

Nicht nur Neukunden, auch Bestandskunden können sich die neue 5G-Option gönnen. Dazu heißt es vom Congstar-Chef: „Mit der neuen Option können congstar Kundinnen ihr Mobilfunkerlebnis noch weiter verbessern und das 5G-Netz nutzen. Damit ermöglichen wir das Surfen in der fortschrittlichsten Netztechnologie und stärken das bereits heute schon sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis für unsere Kundinnen“.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Congstar macht bald Kunden mit 5G im Telekom-Netz glücklich“

  1. Die 5G Option gibt es aber schon etwas länger unter anderem bei Klarmobil. zwar nur im teuersten Tarif für 40€ im Monat, aber dafür auch mit 150Mbits.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!