Congstar: SIM-Karten werden von Smartphones gegrillt

Congstar Logo

Neues Smartphone und neue SIM-Karte aber nichts geht? Das kann einigen Congstar-Kunden passieren, die über eine aktuelle SIM-Karte verfügen und vielleicht ein OnePlus One oder ein LG G2 nutzen möchten. Das Problem ist schnell erklärt, die SIM-Karten werden mit einer falschen Spannung betrieben und geben deshalb irgendwann den Geist auf. Es ist wohl eher davon auszugehen, dass ausschließlich diverse SIM-Karten von Congstar mit dem Problem behaftet sind bzw. es überhaupt erst verursachen. Ein Freund von mir hat ganz zufällig ein LG G2* und eine neue SIM von Congstar*, kann das Problem aber bisher nicht beklagen.

Betroffen sind übrigens nicht viele Geräte, zudem auch nicht absolut alle SIM-Karten. Sollte aber euer Gerät plötzlich kein Netz mehr finden, könnte das beschriebene Problem schuld sein. Mehr Infos findet ihr unter Umständen direkt im Forum von Congstar. Auch bei OnePlus im Forum gibt es Nutzer mit dem Problem.

Ich kann Congstar* mit gutem Gewissen weiterempfehlen, das Netz ist einfach zu gut. Solltet ihr eine gegrille SIM haben, meldet euch sofort beim Support, um schnell einen Ersatz zu bekommen.

(via heise)

  • Gunnar

    Vielen Dank für den Artikel und die Links. Ich habe selbst seit ca. 3 Monaten ein OPO und vor 4 Tagen gab die SIM-Karte plötzlich ihren Geist auf. Der Mitarbeiter im congstar-Chat war nicht hilfsbereit, aber ein Link auf diesen Artikel in einem Support-Ticket hat congstar dann veranlasst mir eine neue Sim-Karte kostenlos zuzuschicken.