Chrome ist allein aufgrund der verfügbaren Erweiterungen natürlich sehr beliebt, denn man kann den Browser quasi unendlich an die eigenen Bedürfnisse anpassen und den Nutzen von Webseiten noch mehr verbessern. Wer nun aber schon ziemlich viele Erweiterungen nutzt, kommt vielleicht hin und wieder ein wenig durcheinander und muss nach diversen Erweiterungen kurz suchen. Context macht euch das nun ein wenig einfacher, damit könnt ihr eure Erweiterungen sortieren.

Mit Context könnt ihr eure Erweiterungen ganz einfach gruppieren, um etwa private und beruflich genutzte Erweiterungen zu unterscheiden. Mehr Übersicht ist das Ziel von Context und das kostet euch wie üblich mal wieder keinen Cent.

Context bekommt ihr kostenlos im Web Store, probiert die Erweiterung für euren Chrome-Browser gern mal aus.

(via Caschy)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.