Am vergangenen Dienstag startete die deutsche Corona-Warn-App durch, die Downloadzahlen in den ersten beiden Tagen waren überwältigend. Schon ab Donnerstag danach geht das Interesse bereits stark zurück. Während in den ersten zwei Tagen die durchschnittliche Zahl der Downloads noch bei 3,95 Millionen je Tag gelegen war, ist die Downloadzahl laut RKI von Donnerstag auf Freitag nur noch um 1,7 Millionen gestiegen (von 7,9 auf 9,6 Mio). In den kommenden Tagen ist mit einem weiteren Rückgang auf diesem Niveau zu rechnen.

Es lohnt sch hierbei auch der Blick auf die Google-Trends. Egal ob Corona App oder Corona-Warn-App, die Suchanfragen gehen in Richtung Wochenende stark zurück.

Corona-App in den Trends

Corona-Warn-App in den Trends

Schrumpft das Wachstum weiterhin so rasant, dürfte sich die Corona-Warn-App bei unter 15 Millionen Downloads einpegeln. Es sei denn, Bundesregierung und andere Institutionen fahren werbetechnisch nochmals auf. Ich hätte ja die Bundesliga vorgeschlagen. Bei über 50 Millionen soll die Zahl der deutschen Smartphone-Nutzer liegen, wie würdet ihr die aktuelle Downloadzahl anhand dieser Info einschätzen?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.