Es gibt mal wieder einen Crash-Tarif, um genauer zu sein wurde das Angebot aus Juni erneut auf den Tisch gebracht und das kann sich durchaus sehen lassen. Wollen wir doch gleich anfangs die Vorteile und Nachteile erwähnt haben. 24 Monate Vertragslaufzeit sind nicht mehr wirklich zeitgemäß, LTE fehlt bei diesem Tarif leider auch noch, dafür gibt […]

Es gibt mal wieder einen Crash-Tarif, um genauer zu sein wurde das Angebot aus Juni erneut auf den Tisch gebracht und das kann sich durchaus sehen lassen. Wollen wir doch gleich anfangs die Vorteile und Nachteile erwähnt haben. 24 Monate Vertragslaufzeit sind nicht mehr wirklich zeitgemäß, LTE fehlt bei diesem Tarif leider auch noch, dafür gibt es keine Datenautomatik wie bei vielen Anbietern mit ähnlichen Tarifen in den Netzen von O2 und E-Plus.

Wer mit maximal 21,6 Mbit/s sein Volumen im Monat versurft, wird bis zum nächsten Abrechnungszeitraum auf 64 Kbit/s gedrosselt. Nicht geil aber immer noch geiler als ne kostenpflichtige Datenautomatik. Zu weiteren Details des Angebotes zählen eine Telefonie-Flat in alle deutschen Netze, SMS werden mit 19 Cent je Einheit abgerechnet. Noch rechtzeitig vor Ende der Vertragslaufzeit sollte gekündigt werden, bevor automatisch verlängert wird.

[button color=“black“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“newwindow“ url=“www.smartdroid.de/go/crashtarif“]zum aktuellen Crash-Tarif*[/button]

Ihr habt coole Tarif-Tipps für uns parat? Dann ab damit in die Kommentare!

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.