Folge uns

Android

Cyanogen-CEO Kirt McMaster über meckernde Nutzer, weil Updates verzögert kommen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Cyanogen Logo 2015

Cyanogen Logo 2015

Kirt MacMaster hat ne mächtig große Klappe, doch mit den eigenen Kunden sollte man sich vielleicht doch nicht anlegen. Erst vor einigen Tagen meinte er, dass Cyanogen Google eine Kugel in den Kopf jagen wird. Diesmal aber gab es eine verbale Grätsche gegen die eigenen Nutzer, die ein OnePlus One besitzen und sehnlichst auf das CyanogenMod 12S-Update warten. Ich denke in unsere Sprache kann man seinen verbalen Aussetzer ganz einfach wie folgt übersetzen:

Frei übersetzt: Jetzt kommt verfluchte Sche*ße runter, das Update kommt, wenn es fertig ist.

Original: guys… calm the f down… it’s coming soon… when ready!

Joa, so kann man in der Öffentlichkeit mal mit den eigenen Kunden reden. McMaster hat seinen Tweet inzwischen wieder gelöscht, die Runde hat er trotzdem gemacht, so läuft das im Internet eben. Aber irgendwie muss ich ihm auch zustimmen, einige Nutzer übertreiben es wirklich, obwohl es sich hierbei lediglich um ein Software-Update handelt.

12 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

12 Comments

  1. Christian Brüggemann

    2. April 2015 at 12:45

    Die Sache ist halt, dass viele zum CyanogenMod gegriffen haben, um schneller Updates zu bekommen. Mittlerweile sind aber Samsung und Co. schneller, daher die Frustration.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      2. April 2015 at 12:56

      joa, manche machen aber immer einen auf Weltuntergang

    • Flo

      2. April 2015 at 13:38

      Das Problem ist, dass OnePlus immer sagte, dass sie binnen 90 Tagen ein Update liefern. Und sowohl das OxygenOs als auch Cm12s wird dauernd wieder verschoben. Da kommt man sich langsam schon verarscht vor!

  2. Marc J.

    2. April 2015 at 13:21

    Ich für meinen Teil bevorzuge ausgereifte Software.
    Von mir aus kann CM die 12er Version überspringen und dann in 4 Wochen eine brauchbare 12.1 herausbringen.
    Wie an Android 5.0.x zu sehen ist, muss das Neuste nicht immer das Beste sein.

  3. Pocoyo

    2. April 2015 at 13:58

    Hochmut kommt vor dem Fall.
    Der Typ ist voll der Vogel. Gibt noch mehr gute/bessere progger als Ihn!

  4. Michael S.

    2. April 2015 at 14:20

    Ganz ehrlich das bestätigt mich nur darin, dass ich beim Nexus 5 geblieben bin. Das ist schon ein echte Armutszeugnis, dass die nun länger brauchen wie LG, Samsung und HTC…

  5. Patrick

    2. April 2015 at 15:41

    An sich hat er Recht :D Aber wenn man in der Öffentlichkeit immer die Fresse aufreißt und auf andere zeigt, dann ist es wenig verwunderlich wenn die User eben auch nicht die Klappe halten, wenn Versprechen nicht eingehalten werden…

  6. Christian Lange

    2. April 2015 at 17:05

    In fünf Jahren ist Cyanogen weg vom Fenster… :)

  7. Gianni77

    2. April 2015 at 17:42

    Ich weiß nicht einmal ob ich gleich das update haben möchte. Ein paar Sachen finde ich bei 4.4.4 besser/schöner. Mal sehen wie es bei opo wird

  8. Jost Schwider

    3. April 2015 at 00:24

    Inhaltlich hat MacMaster absolut Recht.
    Aber der Ton macht die Musik!

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      3. April 2015 at 11:34

      jop, sehe ich ähnlich

    • Esteban Rolltgern

      3. April 2015 at 13:40

      Trotzdem nervt dieses Marketinggeseier… Das hat damals genervt als Apple noch immer gegen Android pöbelte, das hat genervt als Samsung gegen Apple pöbelte und es nervt auch bei Cyanogen. Sie sollen sich auf ihre Software konzentrieren. Das können/konnten Sie, aber Kopfschussgelaber und pöbeln gegen die Community ist nie gut. Das Problem haben sie sich selber eingebrockt. Sie haben es mit OnePlus versaut, wegen ihres Micromaxx Deals, sie haben den 30.3. als Datum genannt, sie haben große Töne gespuckt, was ihre 90 Tage Frist angeht, wenn dann die Community angepisst ist klar, und es kam kein Statement zum CM 12s, gar nichts, irgendwann hat sich OP im Forum geäußert, aber so sehe ich keine rosige Zukunft für Cyanogen und gerade beißen Sie die Hand, die sie füttert und das kann ganz schnell nach hinten losgehen, gerade als so ein verhältnismäßig kleines Unternehmen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.