Folge uns

Android

Cyanogen kündigt Partnerschaft mit Microsoft an

Veröffentlicht

am

Cyanogen Logo 2015

Cyanogen Logo 2015

Microsoft ist ausgerechnet unter Android auf dem Vormarsch, denn nach einer Partnerschaft mit dem Marktführer Samsung, hat man nun auch mit Cyanogen eine Partnerschaft für die Zukunft schließen können. Die verläuft auch wie bei Samsung, denn Cyanogen wird auf Geräten mit dem Cyanogen OS zukünftig Microsoft-Apps ausliefern.

Zunächst ist nur die Rede vom Cyanogen OS, doch ich kann mir auch gut vorstellen, dass dank offizieller Partnerschaft vielleicht irgendwann auch die CyanogenMod mit Microsoft-Apps mal ausgestattet sein könnte.

The distribution arrangement includes a number of Microsoft services: Bing services, Skype, OneDrive, OneNote, Outlook, and Microsoft Office.

Wie wir dadurch nun auch bestätigt bekommen, war an den Verhandlungen zwischen Cyanogen und Microsoft tatsächlich etwas dran. Ob Microsoft aber auch Geld in Cyanogen pumpt, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor.

UPDATE: Cyanogen betont nochmals, dass die Mod von der Microsoft-Partnerschaft ausgenommen ist.

(via MoDaCo)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Chris

    16. April 2015 at 14:29

    Aeh, ich dachte, das waere ein Aprilscherz gewesen, dass Cyanogen beim Booten das M$-Logo anzeigt. Oder war der eigentliche Aprilscherz, dass es ernst gemeint war? Das waere natuerlich ein Meisterwerk!

    • Denny Fischer

      16. April 2015 at 14:33

      Das war auch ein Aprilscherz, mehr oder weniger :D

  2. Enaijo

    16. April 2015 at 14:45

    Da freuen sich ja jetzt bestimmt alle, die gejubelt haben, als man bei Cyanogen angefangen hat auf Google zu schimpfen :D

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt