Es gibt mal wieder ein Update für die CyanogenMod, diesmal auf die Version 10.1.1. Wer allerdings auf viele neue Funktionen hofft, wird enttäuscht, denn das heutige Update bezieht sich ausschließlich auf die Sicherheit. Doch auch das dürfte im Interesse der meisten Nutzer liegen, weshalb ihr mit der Installation nicht zögern solltet. Vor allem wurden einige […]

Es gibt mal wieder ein Update für die CyanogenMod, diesmal auf die Version 10.1.1. Wer allerdings auf viele neue Funktionen hofft, wird enttäuscht, denn das heutige Update bezieht sich ausschließlich auf die Sicherheit. Doch auch das dürfte im Interesse der meisten Nutzer liegen, weshalb ihr mit der Installation nicht zögern solltet. Vor allem wurden einige Sicherheitslücken geschlossen, die teilweise geräteabhängig sind. Doch auch der in den letzten Tage aufgekommene 99% Bug wird dank diesem Update entfernt bzw. die Lücke geschlossen.

Die Firmware-Dateien werden gerade hochgeladen, die ersten sind bereits unter der bekannten Adresse get.cm schon verfügbar.

Geschlossene Sicherheitslücken:

  • Bug 8219321 aka “MasterKey” exploit (also patched in CM 7 and CM 9 source)
  • CVE-2013-2094 (Linux kernel exploit)
  • CVE-2013-2596 (Qualcomm-specific exploit)
  • CVE-2013-2597 (Qualcomm-specific exploit)
  • General device bug-fixes
[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Cyanogen)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.