CyanogenMod

Die große CyanogenMod geht in ihre nächste Runde, mehr oder weniger, denn seit gestern werden die ersten Nightly-Builds der neuen CyanogenMod 10.1 auf die Server hochgeladen. Nigthly-Builds sind die täglichen Abbilder der aktuellen Entwicklung der Firmware, weshalb diese oftmals neben neuen Funktionen auch Bugs beinhalten können, auf die sie nicht nochmals extra geprüft werden, da es sich eben hierbei um den täglichen Entwicklungsstand handelt. Wer aber besonders aktuell sein möchte, der kann sich die Nightly-Builds auch auf sein Gerät gerne installieren.

Zu Beginn sind natürlich wieder nur ein paar wenige Geräte mit der neuesten Firmware gesegnet, so gibt es die Nightly-Builds der CyanogenMod 10.1 derzeit für das Nexus 4, Galaxy Nexus, Nexus 7, Nexus 10, Transformer Pad Infinity, beide Versionen des Galaxy Tab 2, Galaxy S, Galaxy S2 und auch Galaxy S3.

Alle aktuellen Downloads findet ihr wie gewohnt direkt bei CM auf dem hauseigenen Server. Wie immer solltet ihr vor der Installation die Backups nicht vergessen. (via)

Nutzt ihr eine alternative Firmware und wenn ja, ist es die CyanogenMod?

[asa]B007VCRRNS[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.