CyanogenMod 11: Themes kann man bald mischen

Cyanogen Logo 2014

Wie ich selbst gerade beim OnePlus One feststellen kann ist die Theme Engine von CyanogenMod 11 echt gelungen und lässt mich mein Gerät optisch nach meinen Wünschen gestalten. Jetzt wird die Theme Engine noch ein wenig aufgebohrt, wie den Quellcodes der Nightlies zu entnehmen ist. Offenbar kommt diese Funktion zunächst nur auf das OnePlus One, so zumindest deuten es die Zeilen und Bezeichnungen hier an.

Mit der neuen Funktion kann man dann wohl sämtliche Bestandteile aus verschiedenen Themes miteinander mischen. Wie genau die Funktion aussehen wird, ist noch nicht ganz klar, doch sicher wird man komplett nach eigenem Geschmack einzelne Bestandteile verschiedener Themes für die Optik des Systems übernehmen können.

The current implementation assumes the components being passed into the ThemeService belong to the same theme. This patch uses a Map instead of a List to pass in a mapping of components to package names, allowing us to apply several components from different themes.

  • Michel

    Ist eigentlich schon seit Einführung der neuen Themingoption seit ein paar Wochen möglich, zumindest auf den Nightlies

    • KeyserSoze

      So kenn ich das auch schon vom HTC One M7 CM11,
      wahrscheinlich ist dies noch nicht auf dem One+ angekommen.

      • Ihr versteht das leider etwas falsch. Hierbei geht es um den Stil innerhalb der Theme Engine. Z.B. Die Quicksettings von Theme 1 zusammen mit der Statusbar von Theme 2 usw. Zudem macht es keinen Unterschied ob OnePlus oder M7. Alle Geräte bekommen das Update erst morgen per Nightly

        Edit: Für das M7, Nexus 4/5 etc. ist es jetzt live. Das OnePlus folgt in ein paar Stunden

        • KeyserSoze

          Danke für die Aufklärung :)
          Da habe ich als CM Fan/Kenner doch was falsch verstanden!