CyanogenMod 12 mit Android 5.0 Lollipop ab Dezember als Nightlies

cyanogenmod logo

Nicht nur von den Herstellern erwarten die Nutzer schnelle Updates mit Android 5.0 Lollipop, sondern auch die Entwickler der beliebten Custom-ROMs sollen schnell aus dem Knick kommen. Die Jungs der CyanogenMod haben heute eine erste Aussage zu ihrer CyanogenMod 12 gemacht, die nicht vor dem kommenden Dezember zu erwarten ist. Und selbst dann wird es die Custom-ROM nur als sogenannten Nightly-Build geben, also in einer frühen und nicht als stabil zu bezeichnenden Version.

Die Arbeiten an der neusten Version haben sowieso erst vergangene Woche angefangen, sodass noch ein wenig Geduld der Fans gefragt ist, bis vielleicht irgendwann die ersten Snapshots verfügbar sind. Eine Liste mit Geräten, welche eventuell die CyanogenMod 12 offiziell bekommen werden, gibt es zum aktuellen Zeitpunkt auch noch nicht.

Hersteller schneller als Community

Früher hat man sich noch auf die CyanogenMod und andere Custom-ROMs stürzen müssen, heute sind die Hersteller schon fast schneller. LG und Motorola liefern bereits Updates aus, da hat die Entwicklung der CyanogenMod überhaupt erst mal begonnen. Eine erfreuliche Entwicklung, auch wenn man die Hersteller nur schwer mit den meist durch Freiwillige entwickelten ROMs vergleichen kann.

(via CM Blog)