cyanogenmod 9 logo

So, jetzt haben die Jungs der CyanogenMod endlich das Ganze so richtig offiziell gemacht und verkünden im eigenen Blog, dass der Quellcode der neuen CyanogenMod 9 ab sofort „eingefroren“ ist. Das ist so zu interpretieren, dass die Jungs nun an der Finalisierung des beliebten Custom ROM arbeiten, also bis zur fertigen Version im Prinzip keine weiteren neuen Funktionen integrieren werden. Man wird jetzt hauptsächlich daran arbeiten, Bugs, Fehler und so weiter aus der Firmware zu entfernen, die ersten Release Candidates wird es dann im Laufe der nächsten Wochen geben, dann vor allem für die Geräte Galaxy Nexus und Nexus S. [via]

Today we branched our mainline repositories to start the code freeze which will lead us up to the CM9 release. While there are still a number of technical and organizational issues that need to be resolved very quickly, the plan is to quickly iterate through a series of release candidates over the next few weeks. We are still accepting contributions to the main branches, but from here until release day we will only be accepting bugfixes, device support, and translations into the release branch.

It’s taken a long time, but the move to ICS was huge. The initial release will cover a subset of devices (still to be fully determined). We’ve put many new internal processes into place which should guarantee quicker updates to the CM Core, and also make it easier for new devices be added.

Nightly builds will still be done against the main branch, so those of you who like to live on the bleeding edge won’t have to suffer through this 

Stay tuned!

[asa]B005Y5SE6I[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.