Folge uns

Android

CyanogenMod bringt Android 4.2 auf das HP TouchPad

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Na, noch jemand mit einem HP TouchPad unterwegs? Dann könnt ihr euch jetzt schon mal auf einen unterhaltsamen Samstag einstellen, denn es gibt ab sofort eine Custom-Firmware basierend auf Android 4.2 für euer ehemaliges Firesale-Tablet. Nachdem es längere Zeit eher ruhig um das TouchPad von HP war, das ursprünglich mit webOS ausgestattet ist, gibt es jetzt mal wieder eine aktuelle bzw. neue Custom-Firmware für euch. Es handelt sich hierbei um Android 4.2.2 in Form der CyanogenMod 10.1 mit funktionierendem Hardware-Decoding.

Brad Linder von LiliPuting hat dazu auch ein kleines Video erstellt, welches eindeutig zeigt, dass die CyanogenMod doch recht flott auf dem TouchPad läuft. Zudem zeigt diese Firmware mal wieder, wie aktiv die Community rundum dieses Gerät bis heute ist.

Ihr bekommt eine komplette Installationsanleitung und weitere Infos direkt bei den Kollegen im Artikel.

[youtube A_8rOsIcCIk] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

6 Kommentare

6 Comments

  1. KeyserSoze

    6. April 2013 at 17:14

    Prima für die HP TouchPad Besitzer,
    die Hardware ist für JB noch ausreichend,
    vor allem RAM (min. 1GB) ist ab JB wichtig,
    ansonsten wird’s bei intensiver Nutzung lagy.
    Was wären viele Android-Nerds doch ohne CyanogenMod…

  2. Georg S.

    6. April 2013 at 18:22

    Ich werde noch etwas warten und bei CM10 bleiben bis Bluetooth und co. funktionieren aber gut das daran gearbeitet wird.

  3. Bernd Engelhardt

    25. November 2014 at 11:32

    Und das funktioniert`? Wäre schön, denn inzwischen kann ich leider keine Emails von Googlemail mehr abrufen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt