Eine kleine Veränderung für alle Nutzer der neuen CyanogenMod 10.1 steht an, denn die Jungs von der CyanogenMod haben ein kleines Problemchen aufgrund der Namensgebung des noch recht neuen Uhren-Widgets bekommen. Getauft wurde das ursprünglich auf Chronus, doch jetzt flatterte wohl eine Unterlassungserklärung ins Haus. Und da die Jungs weder Zeit noch Lust haben sich damit zu beschäftigen oder gar dagegen vorzugehen, benannten sie das Widget gestern Abend einfach kurzerhand um.

Nach einer kurzen Umfrage hat man sich für den Namen cLock entschieden. Die Art und Weise wie man das Wort schreibt soll scheinbar symbolisieren, dass es sich hierbei um ein Clock-Widget für den Lockscreen handelt. Also wundert euch nach dem nächsten Firmware-Update nicht, wenn Chronus plötzlich nicht mehr bei den Widgets zur Auswahl steht.

Das cLock-Widget zeigt euch das Wetter, die Uhrzeit und auch die nächsten Kalendereinträge übersichtlich an. Wie ihr auf dem Screenshot sehen könnt, ist das gerade auf Tablets durchaus praktisch. (via)

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.