Folge uns

Android

CyanogenMod für das Samsung Galaxy S4 bereits in Arbeit

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Eine kleine Welle ging durch die Community vor ein paar Wochen, als das bekannte Team Hacksung meinte, dass die CyanogenMod möglicherweise nicht für das neue Samsung Galaxy S4 entwickelt wird. Die Entwickler des wohl bekanntesten und größten Modding-Teams für Samsung-Geräte wollten weder Exemplare des neuen Flaggschiffs kaufen noch dafür entwickeln.

Steve Kondik, Gründer der CyanogenMod, zeigt nun aber, dass bereits wenige Tage nach Marktstart des Galaxy S4 die CyanogenMod erfolgreich portiert wurde.

Screenshot_1970-01-02-00-03-12

Gut, der Entwicklungsstand ist natürlich noch sehr früh, dennoch stehen dem Weg der CyanogenMod auf das Galaxy S4 kaum noch Hindernisse parat. Etwas gehässig ist allerdings seine Überschrift zum Screenshot: „Definitely not supporting the S4“. Aber auch zurecht, wir hatten ebenfalls voreilig vermeldet, dass die beliebteste Custom-Firmware nicht für das Galaxy S4 erscheinen wird.

Der Vorteil bei der Entwicklung ist diesmal, dass das Galaxy S4 auch in den USA mit dem Snapdragon 600 ausgestattet ist. Beim Galaxy S3 war die US-Version mit einem anderen Prozessor als die europäische bzw. internationale Variante ausgestattet, weshalb die Nutzer nicht so von der starken amerikanischen Modding-Community profitieren konnten.

[asa]B00BTCE734[/asa]

(via AllAboutSamsung)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt