Samsung bietet bis dato Samsung Daily als Feed an, der ein wenig an Google Discover erinnert und direkt über den Homescreen erreichbar ist. Mit dem kommenden Update auf One UI 3 soll Samsung Daily allerdings verschwinden. Es ist aber nicht so, dass Samsung auf Google Discover setzt, stattdessen kommt das neue Samsung Free zum Vorschein.

Samsung ersetzt Daily mit Free

Was uns dieser Name sagen soll? Womöglich, dass wir dort kostenlosen Zeitvertreib angeboten bekommen. Einerseits weiterhin den Zugriff auf Nachrichten aus dem Internet, andererseits mit sofort spielbaren Instant-Games. Tatsächlich gibt es von Samsung auch eine kurze Meldung darüber, was man mit Samsung Free für die nähere Zukunft plant.

„Sehr geehrte Benutzer,

im Rahmen unserer fortlaufenden Produktentwicklung und unserer Bemühungen, qualitativ hochwertige Inhalte zu liefern, führen wir einige Änderungen und Aktualisierungen des bestehenden Dienstes ein. Dieser Dienst wird Samsung Free genannt und umfasst

– Einfache Navigation durch eine Multi-Tab-Struktur
– Inhalte wie Nachrichten und Spiele im neuen Format

In Ihrem neuen Telefon werden die „Card Services“ eingestellt und unser Inhaltsangebot wird neu ausgerichtet. Bitte beachten Sie, dass Sie weiterhin auf alle Funktionen und Inhalte der entsprechenden Apps für „Card Services“ zugreifen können.

In Zukunft wollen wir unseren Benutzern eine einfachere, rationalisierte Inhaltserfahrung bieten.

Wir danken Ihnen“

Wie bei Google Discover könnt ihr euren Feed natürlich an die eigenen Bedürfnisse anpassen, also etwa Themenkategorien ausschließen. Noch ist die Funktion recht rudimentär, da kommt mit Sicherheit bald auch noch eine optische Aufbesserung. Aber schaut selbst:

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.