Google macht wie im Vorjahr einen Fehler, denn das kleinere der neuen Pixel-Handys hat ein etwas anderes und womöglich besseres Design. Der vermeintlich hochwertigere Look des Pixel 7 Pro hat nicht nur Freunde in der Community und wir können das nachvollziehen.

Pixel 7 Pro sieht vermeintlich hochwertiger aus, aber ist zu anfällig für Kratzer

Beim Pixel 7 setzt Google auf ein mattes Finish für den Metallrahmen, während das Pixel 7 Pro poliert ist und glänzt. Leider nicht so richtig lange, denn diese Oberfläche nimmt einerseits Fingerabdrücke sehr leicht auf, aber es zerkratzt vor allen Dingen extrem schnell.

Pixel 7 V Pixel 7 Pro De Ign 2
Pixel 7 V Pixel 7 Pro De Ign 1

Nicht nur bei mir hatte das Pixel 7 Pro im Bereich der Kamera bereits nach wenigen Tagen erste sichtbare Kratzer. Ich will gar nicht wissen, wie es dann in ein paar Monaten aussieht.

Pixel 7 Pro Kratzer

Beim Pixel 7 gibt es das nicht. Der matte Gehäuserahmen zeigt im selben Zeitraum nicht einen einzigen Kratzer und ist auch deutlich weniger anfällig für Fingerabdrücke. Dazu kommt der bessere Grip in der Hand.

Pixel 7 Kamera Rahmen Gehau E

Curved-Display kein Nachteil mehr

Was ich hingegen nicht mehr mit den Kollegen teile, ist der angebliche Vorteil des flachen Displays beim Pixel 7. Ich bin zwar auch kein Curved-Fan, aber beim Pixel 7 Pro ist das Display nur noch sehr schwach gebogen. Optisch kaum noch wahrnehmbar und weich am Finger in der Bedienung.

Pixel 7 V Pixel 7 Pro De Ign 3
Pixel 7 V Pixel 7 Pro De Ign 4

Beim Pixel 7 hat sich Google hier sogar eine Schwäche in der Fertigung erlaubt. Der Gehäuserahmen steht rund um das Display minimal über, sodass er am Finger fast etwas scharfkantig wirkt. Das war beim Pixel 6 nicht so.

Pixel 7 hat das bessere Design aus mehreren Gründen

Ob nun matt oder glänzend besser aussieht, ist eine ganz individuelle Geschmacksfrage. Ich mag den matten Look etwas mehr. Aber vor allen Dingen sind die erwähnten Vorteile wichtig, gerade wenn es um Langlebigkeit und Alltagsfähigkeit geht. Beim Pixel 8 hat Google eine neue Chance.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Nehmen Sie an der Konversation teil

7 Kommentare

  1. Der Artikel wirkt unglaublich unvollständig – wo stehen den die Gründe für das bessere Design des Pixel 7? Ich denke ebenfalls dass das Pixel 7 das bessere Gesamtpaket ist, aber der Artikel ist leider nutzlos.

    1. Das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis geht sicherlich an das Pixel 7, das bessere Gesamtpaket ist für mich alleine wegen der flexibler nutzbaren Kamera jedoch nach wie vor die Pro-Variante.

  2. Keine Ahnung was du mit deinem Handy machst. Ich habe bei meinem Pixel 7 Pro noch keinen einzigen Kratzer an der Kamera-Leiste, obwohl ich es aktiv nutze und es mir sogar schon 2 Mal runtergefallen ist

    1. Sowohl die Pixel 6 ‚er, als auch die 7’er Serie lassen sich bzgl. der glatten und rutschigen Oberfläche als etwas „unglücklich“ designed bezeichnen. Aufgrund dessen ist eh immer ein Case erforderlich. Warum hat man nicht die Nexel Oberfläche des Pixel 5 übernommen? Für mich das nach wie vor schönste und haptisch wertigste Pixel seit dem Ur-Pixel 1.

      1. Klar habe ich zum Schutz eine Hülle um mein Handy. Derzeit noch eine Spigen, wenn das „Teardown“-Design verfügbar sein wird wird es aber eine der bzw. die griffigste Hülle überhaupt, eine dbrand grip.

        Ich laufe ja auch nicht überall barfuß rum sondern trage Schuhe mit rutschfester Sohle und auch bei Autoreifen achte ich auf „grip“. Selbstverständlich nutze ich dann auch um das Handy eine griffige Hülle.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert