Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Das Barometer des Samsung Galaxy Nexus kurz erklärt

samsung galaxy nexus

Etwas untergegangen ist während und auch nach der Präsentation des Galaxy Nexus das verbaute Barometer. Doch wofür benötigt man eigentlich ein Barometer in einem Smartphone und auch mir ist dazu erstmal nichts eingefallen. Jetzt hat man aber endlich Licht ins dunkle gebracht und klärt auf.

Früher war meistens ein normaler GPS-Sender in den Smartphones verbaut, dieser hat ohne jegliche Hilfe die richtigen Satelliten zur Standortbestimmung finden müssen und die Berechnung aller nötigen Werte konnte von Null an teilweise echt lange Zeit in Anspruch nehmen. Seit geraumer Zeit gibt es nun aber aGPS, mit aGPS ist der Fix des Standorts meist schneller da die aktuelle Position über die Funkzellenabfrage und zusätzlichen Daten schon im Vorfeld grob bestimmt ist und dann auch die Berechnung des Standorts bei weitem nicht mehr soviel Zeit benötigt.

[aartikel]B005DZ1S8K:right[/aartikel]Für die Standortbestimmung via GPS werden zudem drei Dimensionen über die Abfrage der Satelliten bestimmt, dies sind longitude, latitude und altitude. Letzteres ist die Höhe und diese kann nun durch das integrierte Barometer vorher bestimmt werden. Ähnlich wie bei aGPS kommt also noch ein erster Richtwert für diesen Teil der Berechnung der Standortbestimmung hinzu, welcher damit ebenfalls nicht mehr von Null an über die Satelliten bestimmt werden muss. Letztlich ist es also ein weiteres Hilfsmittel um die Standortbestimmung über GPS zu beschleunigen, ihr könntet mit dem Barometer aber euch dann auch den aktuellen Luftdruck anzeigen lassen. (via)