Folge uns

Android

Das doppelte Notchen: ZTE-Smartphone mit Glas-Ecken und Doppel-Notch

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ZTE Iceberg

ZTE zeigt mit seinem Iceberg-Konzept ein ganz besonderes Smartphone, dieses besitzt nicht nur die doppelte Notch also optische Besonderheit. Auffälliger kann man ein modernes Smartphone-Design kaum gestalten, das neuste Design-Konzept von ZTE weiß jedenfalls für Aufsehen zu sorgen. Es besitzt natürlich eine Display-Notch an der oberen Seite des Displays, doch für einen zweiten Lautsprecher ebenso an der Unterseite. Schnell fallen weitere, spannende Details auf.

ZTE Iceberg

Zwar sind alle Ecken abgerundet, doch es steht optisch etwas über den schwarzen Rahmen hinaus. Das ist tatsächlich Glas, denn das Glas der Vorderseite und Rückseite läuft an den Seiten des Gehäuses jeweils zusammen und bietet somit das Unibody-Gefühl. Weltweit einmalig.

Das ZTE Iceberg verwendet eine nahtlose Glasverbindungstechnik, um zwei Glasstücke zu einem Unibody zu kombinieren, wodurch das Telefon einem Eisfragment ähnelt. Die vier Ecken des Telefons sind transparent, um die essentielle Schönheit des Glasmaterials zu zeigen.

ZTE Iceberg

Zugleich dürfte klar sein, dass dieses Konzept-Smartphone kein Produkt für die Massen wird. Interessant ist es dennoch, es gibt einen Einblick in die aktiven Arbeiten hinter den Kulissen. [IF, WinFuture]

Kommentare

Beliebt