Xiaomi hat vor Kurzem das neue Redmi Note 8 Pro vorgestellt und wird es wohl auch nach Europa bringen. Jetzt gibt es von einem Leaker die vermutliche Preisgestaltung der neuen Android-Smartphones. Dem Hauptmodell hat Xiaomi bekanntlich eine 64 MP starke Kamera spendiert, das dürfte Begehrlichkeiten wecken. Mit dazu gehören weitere Kamerasensoren für Bokeh, Ultra-Weitwinkel und Makro.

Zu den weiteren Eckdaten zählt ein über 6,5″ großes FHD+ LC-Display an der Vorderseite, die bis zu 8 GB RAM und 128 GB Datenspeicher, wie auch der Helio G90T-Prozessor. Für das Pro-Modell setzte Xiaomi eine neue Kühlung um, damit sich das Smartphone auch für Gamer eignet – optional ist sogar ein ansteckbarer Controller erhältlich. Unterstützt wird ausgiebiges Gaming durch den 4500 mAh großen Akku (18-Watt-Schnellladen).

Nettes Paket, oder? Für das Modell mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher werden vermutlich 259 Euro fällig, für das größere Modell mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher sollen 289 Euro verlangt werden. Würde aber auch dafür sprechen, dass es keine Variante mit 8 GB RAM bei uns gibt. Ein Startdatum für Europa gibt es bislang noch nicht.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.