Für Google Maps rollt der Internet-Konzern die nächsten Neuerungen aus. Mit dabei ist diesmal ein Feature, das schon seit über einem Jahr angekündigt ist. Uns macht das Hoffnung auf ein weiteres Feature, welches damals zeitgleich angekündigt wurde. Heute geht es um einen Blick auf die Luftqualität, wofür Google Maps auf Android eine weitere Ebene spendiert bekommt.

Wetter und Luftqualität in Google Maps

Leider beschränkt sich das Feature zum Start auf den US-Markt. Und das dürfte sich so schnell nicht ändern. Anders könnte das sein, wenn Google auch endlich die Wetter-Ebene anbietet, die man damals gleichzeitig präsentierte. Aber auch die Anzeige der Luftqualität ist eine ziemlich coole Sache und macht Google Maps auf einen Schlag noch umfangreicher.

„Sie sehen den Luftqualitätsindex (AQI), ein Maß dafür, wie gesund (oder ungesund) die Luft ist, zusammen mit Anleitungen für Outdoor-Aktivitäten, wann die Informationen zuletzt aktualisiert wurden, und Links, um mehr zu erfahren.“

Flächenbrand-Ebene wird mit mehr Details versehen

Google verkündet außerdem eine Verbesserung der Ebene für Waldbrände bzw. Flächenbrände. Die gibt es auch ohne menschlichen Einfluss regelmäßig und sie sind ganz normal. Häufen sich allerdings. Sie sind natürlich gefährlich und in manchen Regionen treten sie besonders häufig auf.

„Bevor Sie sich auf den Weg machen, aktivieren Sie die Lauffeuerebene in Google Maps , um dank unserer Partnerschaft mit dem National Interagency Fire Center (NIFC) weitere Details zu aktiven Bränden in der Umgebung anzuzeigen. Oder Sie können bei größeren Waldbränden die Suche verwenden, um nach „Waldbränden in meiner Nähe“ zu suchen, und wir zeigen die zugehörigen Luftqualitätsinformationen zusammen mit nützlichen Informationen über das Feuer an.“

Google beschränkt sich beim Ausbau der verfügbaren Details ebenfalls zunächst auf den heimischen Markt. Beide Ebenen stehen allerdings auch im „deutschen“ Google Maps zur Verfügung, sodass ihr euch zumindest schon mal ein Bild von den neuen Features machen könnt.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.