Folge uns

News

Das ist neu für Sky Q: Mehr Apps und neuer Internetreceiver

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Sky Q Header

Sky Q feiert seinen ersten Geburtstag, im Zuge eines Events hat Sky Deutschland ein paar Neuerungen und sogar eine komplett neue Streaming-Box präsentiert. Brandneu ist Sky Q Mini, eine kleinere Streaming-Box mit diversen Apps für Sky Q und einer Fernbedienung inkl. Sprachsteuerung. Starten soll die kleine Box noch im Juni 2019, nicht viel später werden noch weitere allgemeine Neuerungen für Sky Q bereitgestellt.

Sky Q Mini

Sky Q kommt endlich auf mehr Plattformen

Bislang war Sky Q nur sehr eingeschränkt verfügbar, es gab also fast keine Vorteile gegenüber dem alten Sky Go. Anders wird das noch im Sommer. Sky Q wird als App ab Sommer 2019 für smarte Fernseher von LG zur Verfügung stehen und auch auf der PlayStation 4. Das sind dann neben Apple TV und Samsung-Fernseher immerhin vier bekannte Plattformen für Sky Q. Mir fehlen weiterhin Amazon-Geräte, Android TV und die Xbox.

Des Weiteren ist neu: Aufnahmen aus Sky Q wird man herunterladen und mit Sky Go auch unterwegs anschauen können. Für die Eltern unter euch sind noch die Parental Settings neu, um den Jugendschutz besser konfigurieren zu können.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge