Folge uns

Android

Das neue Amazon Fire HD 8 mit Alexa, Show-Modus und Ladedock

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Amazon bietet in Deutschland ab sofort ein neues Android-Tablet an, das Fire HD 8 geht in eine neue Generation und bringt ein paar coole Features mit. Allen voran ist der Preis zu erwähnen, denn dieses feurige Tablet wird bereits ab 89,99 Euro angeboten. Dafür bietet es ein 8 Zoll 720p Display, 16 Gigabyte Datenspeicher (erweiterbar, optional 32 Gigabyte) und ein einen im Vorfeld nicht näher benannten Vierkern-Prozessor mit 1,5 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher an seiner Seite. Dual-Stereolautsprecher, Dualband-WLAN und eine Webcam sind auch an Bord.

Man kann über das Tablet Alexa nutzen, das im sogenannten Hands-free-Modus. Des Weiteren ist der Show-Modus mit an Bord, der über das Ladedock besonders komfortabel nutzbar ist. Ihr macht aus dem Tablet somit im Handumdrehen einen Echo Show, während der Akku wieder mit Strom versorgt wird. Alles sogar günstiger als beim Vorgänger, im Bundle werden Dock und Tablet bereits ab 119,98 Euro angeboten.

Mit Alexa Hands-free ist es jetzt noch einfacher, Lieblingsinhalte jederzeit auf dem Fire HD 8 zu genießen. Einmal mit dem WLAN verbunden, können Nutzer Alexa einfach bitten, Lieder abzuspielen, Audible-Hörbücher vorzulesen und Apps oder Videos zu starten – allein mithilfe ihrer Stimme und sogar, wenn sich der Bildschirm im Standby-Modus befindet. Alexa kann auch die Raumtemperatur über einen kompatiblen Smart-Home-Thermostat regeln, Sicherheitskameras anzeigen und Freunde oder Familienmitglieder anrufen, die einen Echo Show, Echo Spot, ein kompatibles Fire Tablet oder die Alexa App nutzen.

Das neue Fire HD 8 verfügt außerdem über den Show-Modus, ein immersives Vollbilderlebnis für Alexa, das für eine gute Ablesbarkeit von überall im Raum optimiert wurde. Ergänzend zu ihren gesprochenen Antworten zeigt Alexa auf Zuruf die aktuellen Nachrichten, Wetter, Kalender und vieles mehr im Vollbildmodus auf dem Display des Tablets an. Spielt Alexa einen Song, einen Musiksender oder ein ausgewähltes Musikgenre ab, zeigt das Tablet im Show-Modus, sofern verfügbar, den entsprechenden Text dazu. Show-Modus wird bei der Ersteinrichtung über ein Over-the-Air-Softwareupdate an das neue Fire HD 8 ausgeliefert. Ein Update für die aktuelle Generation des Fire HD 10 und die Vorgängergeneration des Fire HD 8 folgt ebenfalls noch in diesem Jahr.

Für ein noch besseres Alexa-Erlebnis kann das neue Fire HD 8 auch mit dem neuen Show-Modus-Ladedock verwendet werden. Das Dock ist so kompakt, dass es in der Küche bzw. auf dem Nacht- oder Schreibtisch Platz findet. Zudem lässt sich das Fire HD 8 so auch während des Ladens bequem hands-free bedienen. Das Ladedock besitzt einen justierbaren Ständer und wird mit einer Hülle ausgeliefert.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt