Folge uns

Android

Das neue Google Lens ist da

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Lens Header

Google spendiert seiner Lens-App für Android einen Neuanstrich, der ab sofort verteilt wird bzw. per automatischem Server-Update bereitgestellt. Dabei gestaltet sich die Lens-App nun viel mehr wie eine klassische Kamera-App, man kann zwischen unterschiedlichen Funktionen per Wischgeste hin und herwechseln. In Deutschland stehen dabei derzeit fünf Funktionen zur Verfügung, die allesamt durchaus sehr praktisch sein können.

Live-Übersetzer zeigt fremdsprachige Begriffe übersetzt an.

Neben der allgemeinen Suche und Erkennung von Objekten gibt es zudem: Übersetzen, Texterkennung, Shopping und Restaurant. Bis auf die letzte Funktion sollte alles anhand der Bezeichnung klar sein. Mit dem Bereich Restaurant soll man schneller Hilfe bekommen, wenn man etwa zu einer Speisekarte offene Fragen hat. Mein alternativer Tipp: Die Servicekraft höflich fragen.

Bei mir war der neue Look in den letzten Stunden einfach da. Ein neues App-Update hatte es zuletzt nämlich nicht gegeben, die Neuerungen werden also von den Google-Servern aus automatisch bereitgestellt.

Google Lens
Preis: Kostenlos

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Avatar

    Thomas Höllriegl

    31. Mai 2019 at 15:37

    Hinweis: Komme aus Österreich. Wollte die App ausprobieren. „Diese App ist in deiner Region nicht verfügbar“. Ja, diese Ösis, wollen die doch glatt auch als Teil der Welt wahrgenommen werden. :-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge