Google scheint für die eigene Suche an einer neuen Startseite zu arbeiten. Man hatte damit schon vor einigen Monaten experimentiert. Die neuen Pläne könnten demnächst in die Tat umgesetzt werden.

Normalerweise gibt es auf der Startseite von Google ausschließlich die Suchmaske. Mal eine Anzeige für neue Pixel-Geräte, mal ein anderer Doodle. Aber viel mehr bot die Startseite, wenn man z. B. google.de im Browser aufruft, in den letzten Jahrzehnten meist nicht. Das könnte anders werden, wie neue Screenshots und Nutzerberichte erneut zeugen können.

Das neue Google ist für mehrere Nutzer aufgetaucht

Google will dem Nutzer auf den ersten Blick mehr bieten. Dazu gehört laut aktuellem Stand ein neues Karussell, dass in einzelnen Karten verschiedenste Informationen bietet. Derzeit sollen folgende Infos geplant sein: Luftqualität, Kryptowährung, Aktienmarkt, Ihre Top-Aktien, Veranstaltungen in der Nähe, Wetter, Suchtrends, Top-Storys, Sport und TV-Empfehlungen.

Erste Nutzer konnten das Feature schon sehen und Screenshots erstellen:

via 9to5Google

Natürlich kann der Nutzer selbst wählen, welche Informationen er sehen möchte und wofür er sich interessiert. Und wer darauf gar keine Lust hat, blendet die Inhalte einfach aus. Außerdem sind die personalisierten Infos natürlich an euer Google-Konto gebunden.

Personalisierte Google-Startseite, da gab es doch schon mal was

Ganz neu ist die Idee einer „eigenen“ Startseite für die Nutzer nicht. Über einige Jahre gab es iGoogle, womit man eine personalisierte Google-Startseite erstellen konnte. Diese Idee belebt man also auf eine neue Art und Weise wieder. Derzeit ist aber nicht bekannt, wann die neue Startseite, die wir euch gerade vorgestellt haben, für alle Nutzer ausgerollt wird.

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.